Film Scherbenpark

Foto Scherbenpark © Eyeworks Film

Mittwoch, 11.10.2017, 19.00 Uhr

Escuela Oficial de Idiomas de Fuenlabrada

Calle Islandia, 1
28942 Fuenlabrada, Madrid

Regie: Bettina Blümner, 91 Min., 2012

Im Scherbenpark – das ist die scherbenbedeckte Mitte einer recht deprimierenden, hässlichen Hochhaussiedlung irgendwo am Rande einer deutschen Großstadt – bläst der Wind rauer als anderswo, und wenn’s regnet dringt die Nässe auch schneller als anderswo durch bis auf die Haut. Sensibilität gilt als schräge Macke, und nur wer eine große Klappe hat, kommt halbwegs durch. Sascha hat zwar eine große Klappe, sie ist furchtlos und außerdem verdammt schlau, aber sie kämpft auch mit einem massiven Trauma, denn ihre Mutter ist ermordet worden.

Regie: Bettina Blümner
Drehbuch: Katharina Kress (nach dem Roman von Alina Bronsky)
Kamera: Mathias Schöningh
Schnitt: Inge Schneider
Ton: Christian Lutz
Musik: Ali N. Askin
Darsteller: Jasna Fritzi Bauer, Ulrich Noethen, Max Hegewald, Vladimir Burlakov, Jana Lissovskaia

Zurück