Drachenfutter

Foto: Drachenfutter Quelle: DIF

Montag, 09.10.2017, 19.00 Uhr

Biblioteca Municipal de Ponferrada

Gran Vía Reino de León, 22
24402 Ponferrada (León)

Regie: Jan Schütte, s/w, 79 Min., 1987

Shezad, ein pakistanischer Flüchtling, versucht sein Glück in Hamburg. Nachts verkauft er Rosen in den Bars, tagsüber irrt er durch die Strassen der Stadt auf der Suche nach einem Job. Er arbeitet in einem chinesischen Restaurant und träumt davon, mit Xiao, dem Kellner, ein eigenes Lokal aufzumachen.

"DRACHENFUTTER erzählt die Geschichte von zweien, die gut etwas zusammen machen könnten, denen man in Deutschland aber keine Chance läßt. Die Biographien der Figuren als solche sind zwar fiktiv, doch ihre Versatzstücke sind authentisch." (Jan Schütte)

Regie: Jan Schütte
Drehbuch: Jan Schütte, Thomas Strittmatter
Kamera: Lutz Konermann
Ton: Ernst Hermann Marell
Schnitt: Renate Merck
Musik: Claus Bantzer
Darsteller: Bhasker, Ric Young, Buddy Uzzaman, Ulrich Wildgruber, Wolf-Dieter Sprenger, Frank Oladeinde, Louis Blaise Londolz

Zurück