Szenische Lesung Die Firma dankt (Lutz Hübner)

Poster DIE FIRMA DANKT von Lutz Hübner / 20.11.2014 Goethe-Institut Madrid © Galanthys Teatro + Goethe-Institut Madrid

Dienstag, 01.06.2021, 20 Uhr

Circulo de Bellas Artes - La pecera

Calle Alcalá 42
28014 Madrid

Szenische Lesung in der Reihe Café Literario del Canal im Restaurant Pecera del Círculo de Bellas Artes

Hier können Sie die Veranstaltung im Streaming sehen.

In unserer Reihe Café Literario del Canal, stellen wir den in Deutschland preisgekrönten Text von Lutz Hübner aus dem Jahr 2011 vor. 
Gemeinsam mit Galanthys Teatro haben wir diese Komödie ausgewählt, die sich mit der Arbeitswelt auseinandersetzt. 
 

Regie: Paco Montes
Schauspeler*innen: Ana Caleya, Sergio del Moral, Beatriz Justamante, Daniel Moreno, Carles Moreu
Übersetzung: Franziska Muche und Pilar Sánchez Molina
Dauer: 70 Minuten

>> Im Anschluß an die Szenische Lesung, stehen der Regisseur und die Schauspieler für Ihre Fragen und Kommentare zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!


Ein Assessment Center der anderen Art schrieb Caren Pfeil von Nachtkritik.de als das Stück in 2011 Premiere feierte. 
Lutz Hübner hat schon oft bewiesen, dass er den Finger sehr genau in die wunden Stellen legen kann, die einer Gesellschaft gerade brennen. 

Lassen Sie uns herzlich lachen über:
Unternehmenskultur - Wirtschaft - Finanzkrise - Stereotype - Schicksal - und vieles mehr....

Zurück