Film Als wir träumten

Vorführung in Anwesenheit von Wolfgang Kohlhaase (Drehbuchautor)

Bild Als wir träumten

















Andreas Dresen, Deutschland 2015, Farbe, OmU, 117‘

Samstag  24/10, 19.30 h Sala Chomón
Sonntag    1/11, 16.30 h Sala Laya


Filmvorführung in Anwesenheit des Drehbuchautors Wolfgang Kohlhaase

Vor wenigen Jahren waren Dani, Rico, Paul und Mark noch Schüler in der DDR, ideologischen Zwängen unterworfen, aber auch geborgen in einem überschaubaren Alltag. Nach der Wende scheint es keine Regeln mehr zu geben. Die Freunde genießen ihre private Anarchie, ziehen nachts durch Leipzig, rasen in gestohlenen Autos betrunken durch die nächtlichen Straßen, nehmen Drogen, randalieren und genießen ihren Vandalismus. Sie gründen eine Diskothek und scheitern nach einem Jahr an der Gewalt der Neonazis. Rico versaut seine Karriere als Boxer, Paul handelt mit Pornos; Mark verliert sein Leben, Dani die große Liebe. ALS WIR TRÄUMTEN erzählt die Geschichte einer lost generation, die unbewusst ein Opfer der Wiedervereinigung wurde.
 

Zurück