Film Neukölln Unlimited

Neukölln Unlimited -

Mi, 30.11.2016

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Regie: Agostino Imondi, Dietmar Ratsch, Deutschland 2009/2010, Farbe, 96 min.

Der Dokumentarfilm „Neukölln Unlimited“ von Agostino Imondi und Dietmar Ratsch porträtiert Jugendliche libanesischer Abstammung im Berliner Stadtteil Neukölln. Die Geschwister Hassan, Lial und Maradona sind in Deutschland geboren und empfinden es als ihre Heimat, haben aber immer noch kein Bleiberecht. So leben sie in ständiger Angst davor, eines Tages abgeschoben zu werden. Vor diesem Hintergrund wirken Rap, Breakdance und die jugendliche Subkultur, in der sie sich bewegen, wie ein Anker im Leben.


Das Sitzplatzkontingent ist limitiert. Eintrittskarten können am Tag der Vorstellung ab 19 Uhr im Foyer abgeholt werden.

Zurück