Film Die Gebrüder Skladanowsky

Imagen: Los hermanos Skladanowsky © Hochschule für Fernsehen und Film München

Mittwoch, 18.10.2017, 20.30 Uhr

Filmoteca de Andalucía - Granada

c/ Prof. Sainz Cantero, 6
18002 Granada

Regie: Wim Wenders, Farbe, 79 Min., 1996

Eine Mischung aus Fiktion und Dokument über die deutschen Filmpioniere Max, Emil und Eugen Skladanowsky, die wie viele andere Zeitgenossen an der Aufnahme und Vorführung bewegter Bilder arbeiteten und ihre öffentliche Premiere anno 1895 im Berliner „Wintergarten“ feierten – knapp zwei Monate vor den Gebrüdern Lumière, deren Erfindung sich schließlich durchsetzte. Die Gebrüder Skladanowksy entstand unter der Leitung von Wim Wenders gemeinsam mit rund 20 Studenten an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film.

Regie: u.a Wim Wenders, Carlos Alvarez, Sebastian Andrae, Sorin Dragoj, Peter Fuchs
Drehbuch: u.a Wim Wenders, Carlos Alvarez, Sebastian Andrae, Sorin Dragoj, Peter Fuchs
Kamera: Jürgen Jürges
Schnitt: Peter Przygodda
Musik: Laurent Petitgand, Daniel Favre
Darsteller: Udo Kier, Otto Kuhnle, Christoph Merg, Nadine Büttner
 

Zurück