26° Festival de Cine de Madrid - Retrospektive Volker Schlöndorff

Key Visual 26° FCM © Plataforma Nuevos Realizadores

vom 12.-24. Oktober in Madrid

Das Festial de Cine de Madrid FCM-PNR ist seit über 25 Jahren fester Bestandteil der Madrider Kulturlandschaft und das älteste Filmfestival der Stadt, das besonders jungen, aufstrebenden Filmemachern aus Spanien eine Plattform bietet, ihre Werke einem größeren Publikum bekannt zu machen. Das Festival ist dabei immer auf der Suche nach neuen Erzählformen und Ästhetiken abseits des Mainstream, und konnte mit seinem alternativen, spannenden Programmangeboten ein großes Publikum begeistern, das jährlich wächst.
 

EHRENPREIS "Mirada Internacional"



In seiner 26. Ausgabe verleiht das Festival seinen Premio Mirada Internacional an Volker Schlöndorff für seinen großen Beitrag zum europäischen Film. Aus diesem Anlass präsentieren wir eine umfassende Retrospektive mit einigen der bedeutendsten Werke des deutschen Regisseurs, darunter Die Blechtrommel (1979), Baal (1969), Der neunte Tag (2004) und Homo Faber (1991).

Volker Schlöndorff wird ab dem 19. Oktober persönlich in Madrid sein und im Anschluss an einige der Filmvorführungen für Publikumsgespräche zur Verfügung stehen.