Kino Die Legende von Paul und Paula

Foto: Die Legende von Paul und Paula © DEFA-Stiftung / Herbert Kroiss, Manfred Damm

Mi, 30.10.2019

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Regie: Heiner Carow, DDR 1972, Farbe, 106 Min.

Ost-Berlin, Anfang der siebziger Jahre: Paula, allein erziehende Mutter, verliebt sich in den Polit-Funktionär Paul. Auch Paul ist mit seinem Privatleben nicht glücklich, da er weiß, dass seine Frau ihn betrügt. Paula will ihr neues Glück mit allen Mitteln realisieren, Paul reagiert zunächst ängstlich und zögernd, bis er spürt, dass er die Liebe seines Lebens gefunden hat. „Die Legende von Paul und Paula“ ist ein hinreißendes Plädoyer für das Recht auf individuelles Glück – auch in einem sozialistischen Staat. In der DDR wurde der Film zum Kinohit

Zurück