Kino Das Leben der Anderen

Das Leben der Anderen © Filmarchiv

Mi, 16.10.2019

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Regie: Florian Henckel von Donnersmarck, 137 Min., Farbe, 2005/2006

Ost-Berlin, Mitte der achtziger Jahre: Der Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler bekommt den Auftrag, den Theaterautor Georg Dreymann auszuspionieren. Während Wiesler in akribischer Kleinarbeit jedes Detail von Dreymanns Alltag überwacht, die zahlreichen Gespräche mit anderen regimekritischen Künstlern und Intellektuellen inbegriffen, kommen in ihm Skrupel auf. Seine Sicht auf die politischen Verhältnisse ändert sich radikal. Der Film wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Oscar für den besten nicht englischsprachigen Film.

Zurück