Film Cineclub Goethe | Cycling the Frame - The Invisible Frame

The Invisible Frame © Franziska von Malsen

Dienstag, 28.01.2020, 19.30 Uhr

Goethe-Institut Madrid

c/ Zurbarán, 21
28010 Madrid

Regie: Cynthia Beatt, Farbe, 87 Min., 2009

1988 brachen Cynthia Beatt und Tilda Swinton mit dem Fahrrad zu einer Abenteuerfahrt in ein bis dahin wenig bekanntes Territorium auf. Sie wollten dem Lauf der Berliner Mauer folgen, um jene Orte zu dokumentieren, die sie durchzog. Gleichzeitig versuchten sie den introspektiven Blick West-Berlins und den Blick über die Mauer nach Ost-Berlin einzufangen. So entstand Cycling the Frame. Heute ist der Film ein ungewöhnliches historisches Dokument und Tilda Swinton, die im letzten Jahr mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, ist längst zu einer der weltweit begehrtesten Darstellerinnen aufgestiegen.

In der Fortsetzung The Invisible Frame aus dem Jahr 2009 begeben sich die beiden Frauen ein weiteres Mal auf die Suche nach dem Mauerverlauf, um zu sehen, wie sehr sich Berlin zwischen den Jahren 1988 und 2009 verändert hat.
 

Zurück