Vortrag Wie kommt die Welt ins Kinderbuch?

Ausstellung Mit 70 Karten um die Welt ©IJB

Do, 07.11.2019

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Neue Tendenzen der Kinder- und Jugendliteratur

Jochen Weber, Experte für internationale Kinder- und Jugendliteratur, gibt einen Überblick über aktuelle Tendenzen auf dem Buchmarkt in Deutschland und weltweit. Im Gespräch mit der Verlegerin Elodie Bourgeois wird er erkunden, welche Trends, Themen und Buchformen zurzeit von besonderer Bedeutung sind. Wichtig sind ihm sowohl die literar-ästhetische Qualität als auch gesellschaftliche Relevanz der Literatur für junge Lesende. „Es gibt eine große Vielfalt der Formen und keine Themen, die nicht in Kinder- und Jugendbüchern dargestellt werden könnten“, meint Weber.
 
Jochen Weber ist Lektoratsleiter der Internationalen Jugendbibliothek, München. Er betreut die spanische, portugiesische und lateinamerikanische Sektion der Bibliothek sowie die Redaktion der jährlich herausgegebenen, international anerkannten Empfehlungsliste "The White Ravens".

Elodie Bourgeois ist Verlegerin des Kinderbuchverlags Juventud und Direktorin der Setmana de l'Àlbum in Barcelona.

Die Internationale Jugendbibliothek ist die weltweit größte Bibliothek für Kinder- und Jugendliteratur. Neben der Dokumentation und Vermittlung von Literatur setzt sich diese einzigartige Einrichtung besonders für die Förderung des internationalen Kulturaustauschs und die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen ein.

Veranstaltungen des Goethe-Instituts Barcelona zur Setmana de l'Àlbum

Zurück