Seminar *Abgesagt* Förderung der Sprechfertigkeit: Sozialformen, Produktion, Interaktion, Sprachmittlung

Sprechen Interaktion © Goethe-Institute

Do, 19.03.2020
16:00-20:00 Uhr
Fr, 20.03.2020
9:00-14:00 Uhr

Palma de Mallorca CEP Palma

c/ Gregorio Marañón s/n
07007 Palma

Anlässlich der aktuellen Lage hat das Goethe-Institut Barcelona entschieden, alle Veranstaltungen bis auf Weiteres zu verschieben in der Hoffnung, dass sich die Situation bald normalisiert.
Wir hoffen, dass diese Entscheidung dazu beiträgt, das mit dem Coronavirus verbundene Risiko zu verringern und danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank!

Referentin: Nina Heißenberg, Goethe-Institut Barcelona

Kommunikatives Handeln gilt als oberstes Ziel des modernen DaF-Unterrichts. Da die Fertigkeit Sprechen aber ein hochkomplexer und vielschichtiger Vorgang ist, haben Lernende bei der mündlichen Kommunikation oft mehr Schwierigkeiten und sind gehemmt.
 
Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen unterscheidet bei der Sprechkompetenz zwischen dem monologischen Sprechen, dialogischen Sprechen und der Sprachmittlung zwischen der Mutter- und der Fremdsprache – und alle drei sollten in einem guten DaF-Unterricht berücksichtigt werden.
 
Dieses Seminar beschäftigt sich damit, wie bereits im Vorfeld durch geeignete Sozialformen günstige Bedingungen für einen guten kommunikativen Unterricht geschaffen werden können. Es werden konkrete Aufgaben und Sprechanlässe für angstfreies Sprechen vorgestellt, ausprobiert und reflektiert. Eine sehr wichtige Rolle spielen dabei auch die sogenannten Chunks, die für mehr Sicherheit und Flüssigkeit von sprachlichen Äußerungen sorgen, die Herstellung eines Bezugs zur Lebenswelt der Lernenden und natürlich auch die Strategie der Lehrkraft, mit Fehlern beim mündlichen Ausdruck umzugehen.
In der einstündigen Online-Phase bekommen Sie dann die Möglichkeit, Gelerntes selbst auszuprobieren und zu evaluieren.

Anmeldung:
Über die Personalplattform von CAIB
 

Zurück