Kino Finsterworld

Finsterworld Finsterworld

Mi, 29.04.2020

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Regie: Frauke Finsterwalder, Deutschland 2013, Farbe, 95 Minuten.

„Finsterworld“ spielt in einem scheinbar aus der Zeit gefallenen Deutschland. Ein Land, in dem immer die Sonne scheint, Kinder Schuluniformen tragen, Polizisten sich als Bären verkleiden und Fußpfleger alten Damen Kekse schenken. Hinter der Schönheit dieser Parallelwelt lauert jedoch der Abgrund – und dorthin geht die Reise. In fünf Handlungssträngen, verpackt im drollig kuscheligen Kostüm einer leichten Charakterkomödie, werden erstaunlich souverän die Leerstellen zwischen Unschuld und Perversion, Liebenswürdigkeit und Barbarei, Beiläufigkeit und Pathos ausgelotet. Die einzelnen Segmente sind verstörend miteinander verwoben, und die Dialoge treffen wie Messerstiche in die Befindlichkeiten unserer Gesellschaft und Zeit.
 

Zurück