VIRTUELLES DAF-CAFÉ: IDEENTREFF FÜR DEUTSCHLEHRER*INNEN

virtuelles DaF-Café © Pexels

Do, 30.09.2021

Online

Leitung: Nina Heißenberg und Pedro Fernández-Michels, Goethe-Institut Barcelona

Warum ein DaF-Café?

In den letzten Monaten konnten wir Ihnen leider keine Präsenzveranstaltungen anbieten. Auch wenn Sie an unseren Online Veranstaltungen teilgenommen haben, im Breakoutroom in kleineren Gruppen zusammengearbeitet haben und sich die eine oder andere Nachricht geschickt haben, haben viele von Ihnen doch das Gespräch mit anderen Lehrer*innen vermisst.

Deshalb bieten wir Ihnen das virtuelle DaF-Café an: nehmen Sie von zu Hause oder vom Büro aus teil – ganz egal, wo in Spanien Sie sich gerade aufhalten, und tauschen Sie sich mit anderen Deutschlehrer*innen und uns aus.

Thema dieses Treffens

Im heutigen DaF-Café werden wir uns mit dem Thema Arbeit mit Online-Wörterbüchern und Umgang mit Übersetzungstools im Online-Unterricht beschäftigen.
 

Anmeldung

Für die Teilnahme an dieser Zoom-Sitzung ist eine Anmeldung erforderlich:
BKD-barcelona@goethe.de

 

Zurück