Online-Themenabend Themenabend: Training der Sprechfertigkeit: Strategien, Aufgaben und Tools

Sprechfertigkeit © Pexels

Fr, 22.10.2021

Goethe-Institut Barcelona

c/Roger de Flor, 224
08025 Barcelona

Referentin: Nina Heißenberg, Goethe-Institut Barcelona

Inhalt

Heutzutage gilt die mündliche Ausdrucksfähigkeit und das kommunikative Handeln als oberstes Ziel des modernen DaF-Unterrichts, das in allen wichtigen sprachpolitischen Dokumenten wie z.B. dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen fest verankert ist. 
 
Doch Sprechen ist nicht gleich Sprechen: es gibt sowohl die Formen des zusammenhängenden Sprechens als auch das interaktive Sprechen.
 
Da die Fertigkeit Sprechen ein hochkomplexer und vielschichtiger Vorgang ist, an dem auch affektive und emotionale Faktoren wie zum Beispiel die Motivation beteiligt sind, haben Lernende bei der mündlichen Kommunikation oft mehr Schwierigkeiten und sind gehemmt. Dieser Themenabend beschäftigt sich damit, wie bereits im Vorfeld günstige Bedingungen für einen kommunikativen Unterricht geschaffen werden können, welche konkreten Aufgaben und Sprechanlässe die Lernenden zur mündlichen (monologischen und dialogischen) Produktion anregen, wie durch die Benutzung von Chunks für mehr Sicherheit und Flüssigkeit von sprachlichen Äußerungen gesorgt werden, sodass sie sinnvoll und lebensnah ist und immer auch Bezug auf den (inter)kulturellen Kontext der Lernenden nimmt. Zudem werden im Themenabend auch Ideen vermittelt, wie der mündliche Teil des Goethe-Zertifikats A1 und A2 vorbereitet werden kann.
 

Ablauf 

Der zweistündige Online-Teil des Themenabends findet über Zoom statt, den Anmeldelink schicken wir Ihnen rechtzeitig zu. Es schließt sich eine dreistündige Arbeitsphase auf unserer Lernplattform Moodle an, bei der Sie eine Aufgabe erarbeiten oder die Auswirkungen des Gelernten auf Ihren Unterricht kommentieren. 
 

Anmeldung 

Lehrer*innen an öffentlichen Schulen in Katalonien müssen sich über die Plattform XTEC zum Themenabend anmelden. Für eine Anerkennung durch die Bildungsbehörde ist es nötig, an beiden Themenabenden des Wintersemesters (22. Oktober und 19. November) teilzunehmen.
 
 

Zurück