Online-Workshop #Proflab - Feedback im virtuellen Unterricht

Das Feedback ist ein wichtiges Element im Lehr- / Lernprozess. Es trägt entscheidend zur Definition der Lernziele, der Kriterien für das erfolgreiche Erreichen dieser Ziele und zur Artikulation des weiteren Lernwegs der Lernenden bei. In diesem Sinne sprechen wir auch von Feed-Up, Feed-Back und Feed-Forward. Der Feedback-Zyklus gilt nur dann als abgeschlossen, wenn er zu einer Aktion der Lernenden führt, die auf die Anpassung des Lernwegs auf der Basis der im Feedback erarbeiteten Bedürfnisse abzielt.  
 

Anmeldung: "Feedback im virtuellen Unterricht"

Wenn Sie gerne an der Fortbildung teilnehmen möchten, dann teilen Sie uns das bis zum 27.10.2021 mit. Schreiben Sie bitte eine Mail mit folgenden Angaben:

  • Name
  • Wohnort/Land
  • Schule/Institution an der Sie arbeiten
an bkd-barcelona@goethe.de

Inhalte

In der Virtualität kann dieser Prozess verschiedene Formen annehmen, die im Vergleich zum Feedback in herkömmlichen Umgebungen qualitativ nicht schlechter sind. Der Themenabend zielt darauf ab, verschiedene Modalitäten des Feedbacks anzusprechen, die mit vorhandenen technologischen Instrumenten perfekt unterstützt werden können. Die Teilnehmer*innen lernen die Effizienz der Feedback-Möglichkeiten kennen, diskutieren sie gemeinsam und haben abschließend die Möglichkeit, sie aus erster Hand zu testen.

Referent

Pedro Fernández Michels Ist Lehrer am Goethe- Institut Barcelona und Koordinator der Deutschen Abteilung der virtuellen Sprachenschule der Universität Oberta de Catalunya. Als Magister Artium in Germanistik und Romanistik (Universität Duisburg) und Master in E-Learning (UOC) steht er in enger Zusammenarbeit mit diversen Bildungsinstitutionen bei der Gestaltung und der Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen im Bereich ICT und Fremdsprachendidaktik. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der UOC ist er an der Durchführung diverser europäischer Forschungsprojekte im Bereich E-Learning beteiligt. Sein Spezialgebiet ist die Anwendung und Nutzung neuer Kommunikations- und Informationstechnologien im Bereich der Didaktik Deutsch als Fremdsprache. 

Zurück