Performance "WELCOME!” by Mulugeta Gebrekidan"

Welcome © Mulugeta Gebrekidan

Do, 09.03.2017

Goethe-Institut Addis Abeba

Die Welt erlebt viele tragische Geschichten, die sich um die Migration herum offenbaren. Trotzdem sind Menschen schon seit tausenden von Jahren von Ort zu Ort gezogen, was Migration zu einer gemeinsamen menschlichen Erfahrung macht. Mit sich bringt dies den Austausch von Wissen und Kultur. Migration trägt somit zur Entwicklung auf allen gesellschaftlichen Ebenen bei und unterstützt Einigkeit in Diversität.
Nach seiner Performance zu Migration in Europa wird Mulugeta Gebrekidan in seiner Performance das Afrikanische Gegenstück  präsentieren, das die gegenseitige Verbindung zwischen Kontinenten, lokalen Realitäten individuellen Geschichten zeigt.

Mulugeta Gebrekidan ist ein Visueller Künstler aus Addis Abeba, Äthiopien. Nachdem sein Fokus viele Jahre auf dem Malen lag wandelte sich seine künstlerische Praxis hin zu Fotografie, Video und Performancekunst. In den letzten Jahren entwickelte er durch seine ortsspezifischen und öffentlichen Kunstinterventionen eine Plattform für visuellen, konzeptuellen und öffentlichen Dialog zu sozialen Fragestellungen.

Zurück