Ausstellung Historische Poster
aus dem Jahr 1918

1918 Helsinki Eteläsatama_Deutsche Marinesoldaten auf dem Weg in den Urlaub Foto: Ivan Timiriasew | CC BY 4.0 https://finna.fi/Record/hkm.HKMS000005:0000014i

03.-31.10.2018

Europasaal

Malminkatu 16
Helsinki

Dieses Jahr jähren sich das Ende des Ersten Weltkriegs und die Umwälzungen des Jahres 1918 zum 100. Mal. Das Netzwerk EUNIC (European National Institutes of Culture) stellt hierzu historische Poster aus, die die Situation dieser Zeit in elf europäischen Ländern reflektieren.

Das Ende des Ersten Weltkriegs brachte neue Perspektiven und eröffnete neue Horizonte für Europa. Die Poster zeigen verschiedene Sichtweisen und unterschiedliche geschichtliche und politische Hintergründe.
Dieses breit angelegte Spektrum von Interpretationen der Nachwirkungen des Krieges macht die Ausstellung einzigartig.

Veranstaltet von
EUNIC Finland - die Europäischen Kulturinstitute in Finnland:


Botschaft der Republik Polen
Botschaft der Tschechischen Republik
Botschaft von Estland
Botschaft von Kroatien
Botschaft von Serbien
Britische Botschaft
Goethe-Institut Finnland
Griechische Botschaft
Institut français
Italienisches Kulturinstitut
Litauische Botschaft
Ungarisches Kultur- und Wissenschaftszentrum

Eröffnung am Mittwoch, 3. Oktober, um 16 Uhr. Herzlich willkommen!

Zurück