Goethe x Change

Change Kuva: Ross Findon/ unsplash

Aktionsplan gegen den Klimawandel

Stehst auch du freitags vor dem Parlament und demonstrierst für die Zukunft? Hast du Umweltangst und weißt nicht, wie du damit umgehen sollst? Willst du aktiv werden? Oder bist du bereits aktiv und willst deine Erfahrungen weitergeben?
Dann bist du hier genau richtig, denn das Thema Klimawandel beschäftigt auch uns.

Was kann ich tun? Wo fange ich an? Wer kann helfen? Welche Netzwerke gibt es und wie kann ich mich engagieren?

Goethe x Change ist ein zunächst einjähriges Programm mit Veranstaltungen, Workshops und Initiativen, die sich folgenden Themen widmen:
—Change-Making
—Aktivismus
—Wandel
—Resilienz und
—Nachhaltigkeit

Die Bibliothek des Goethe-Instituts in Kamppi soll ein Ort für den Wandel werden, der offen ist für bereits bestehende Initiativen sowie für alle, die Interesse daran haben, unsere Gesellschaft und ihre Systeme zu verändern, um uns zu befähigen, mit den Auswirkungen des Klimawandels umzugehen bzw. die schlimmsten Folgen noch abwenden zu können.
 
Wir veranstalten Workshops, Seminare und Vorträge von und für Eltern und Kinder, Autoren und Aktivisten, Lehrer, Studierende und Forscher. Changemaker aus Finnland, Deutschland und anderen Ländern diskutieren ihre Praktiken. Die Bibliothek des Goethe-Instituts soll hierdurch zu einer Kooperations- und Lernplattform für Aktivisten werden – um dir zu helfen und dich zu inspirieren, damit auch du ein Changemaker in deiner Familie, deinem Umfeld und an deinem Arbeitsplatz werden kannst.

Thematisch relevante Medien aus der Bibliothek des Goethe-Instituts sowie aus der Onleihe haben wir hier zusammengestellt:
Umwelt - Naturschutz - Klimawandel
 
Goethe x Change ist eine Initiative, die gemeinsam vom Goethe-Institut Finnland und den Designern Prof. Julia Lohmann (Aalto- Universität und „Department of Seaweed“) und Gero Grundmann kuratiert wird.