Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Mit Rahel unterwegs in Bochum
Auf ein und vier Rädern

Wie Auto fahren, ohne der Umwelt zu schaden? Woher Bohrmaschine, Waffeleisen oder ein Einrad nehmen, ohne ständig zu konsumieren? Rahel war in Bochum unterwegs – und hat Antworten gefunden. Bei Menschen, die sich mit der Vergangenheit ihrer Stadt identifizieren, aber auch der Zukunft zuwenden.

 

„Mit Rahel unterwegs“

Frische Luft, sauberes Trinkwasser, ein Park in der Nähe, nette Nachbarn. Menschen, die füreinander da sind und aufeinander Rücksicht nehmen. Das wünschen sich die Deutschen in ihren Städten. Was tun sie dafür? Und welche Probleme gibt es dabei? Rahel Klein besucht für Euch Städte in Deutschland – und zeigt, wie Menschen sich dafür engagieren, sie lebenswerter zu machen.

Top