Patricia Thoma Willkommen in Deutschland!

„Willkommen in Deutschland“ von Patricia Thoma © Verlagshaus Jacoby & Stuart Die neunjährige Florida, die elfjährige Celina und der zwölfjährige Yousef kommen aus Willkommensklassen in Berlin. Sie und ihre gleichaltrigen Freunde haben eine gemeinsame Sprache: die der Bilder.

Die gemalten und gezeichneten Werke der Schüler hat die Illustratorin Patricia Thoma zusammengetragen und daraus den Bildband „Willkommen in Deutschland“ geschaffen. Auf jeweils einer Doppelseite stellen die Kinder sich selbst und etwas Typisches aus dem Herkunftsland wie z.B. das Nationalgericht dar.

Die erläuternden Wörter und Sätze schreiben sie in der Muttersprache und in Deutsch. Erfrischend ist zu erfahren, dass es hier und dort in der Welt der Kinder sehr viele Gemeinsamkeiten gibt. Das verbindet! Patricia Thomas Buch, das u.a. in Zusammenarbeit mit der Diakonie Berlin entstanden ist, zeigt, wie bereichernd multikulti ist, und macht Mut, dass Integration gelingt. Ein nachahmenswertes Projekt.

Katja Peiffer, „Pinselfisch“