Das schweigende Klassenzimmer
Revolution
Kinostart in Frankreich

Szene aus dem Film 'Das schweigende Klassenzimmer Revolution' Foto: © Pyramide Films

Kinostart in Frankreich: 2.05.2018

Regie: Lars Kraume, D, 2018, mit Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Lena Klenke, Ronald Zehrfeld

Ostdeutschland, 1956. Kurt, Theo und Lena sind 18 Jahre alt und bereiten sich auf das Abitur vor. Mit ihren Kameraden beschließen sie, eine Schweigeminute in der Klasse zu halten, in Andenken an die, von der von der sowjetischen Armee, hart unterdrückten ungarischen Revolutionäre.
 

Diese Schweigeminute wird zur Staatsangelegenheit; sie haben unterschätzt, was sie mit ihrer kleinen Geste auslösen. Zwar versucht der Schuldirektor die Aktion als jugendlichen Unsinn abzutun, aber der  Volksbildungsminister vermutet einen politischen Akt dahinter und versucht mit allen Mitteln den Anstifter ausfindig zu machen. Doch die Klasse hält auch trotz Verdächtigungen, Verhören und Drohungen zusammen…