Aus dem Nichts
Kinostart in Frankreich

Une jeune femme avec un petit garçon, dans une rue. © Komplizen Film

Kinostart in Frankreich: 17.01.2018

Regie: Fatih Akın, D, 2017, OMU, 106 min.
Mit Diane Kruger, Denis Moschitto, Numan Acar

In Fatih Akins Drama „Aus dem Nichts“ verliert Katja (Diane Kruger) bei einem Bombenattentat ihren Mann und ihren Sohn. Ein junges Neo-Nazi-Paar wird von der Polizei verdächtigt und festgenommen. Sie will Gerechtigkeit.
 

Fatih Akins neuer Film „Aus dem Nichts“ behandelt ein sehr sensibles Thema anlehnend an die NSU Morde an Immigranten zwischen 2000 und 2006.  Katja, eine junge Frau,
verliert ihren kurdischen Ehemann und fünfjährigen Sohn bei einem Bombenattentat und wendet sich daraufhin auf eigene Faust gegen die mutmaßlichen Täter: gegen ein Neonazi-Paar. Der Film erzählt auf beklemmende Weise von Katjas  scheinbar aussichtslosem Kampf um Gerechtigkeit.  Getragen wird das Drama von einer überragenden Diane Kruger, die beim Festival in Cannes für ihre Rolle als beste Schauspielerin ausgezeichnet wurde.
.