Carlotta's Face

Kleines Mädchen auf einem Spielplatz voller Felsen
Carlotta's Face | © Frédéric Schuld, Valentin Riedl

Frédéric Schuld, Valentin Riedl | Deutschland 2018 | animierter Dokumentarfilm | 5’ | Dialog auf Deutsch

Als Kind denkt Carlotta, ihre Mitmenschen hätten keine Gesichter. Auch ihr eigenes Gesicht erkennt sie nicht. Erst viele Jahre später erfährt sie von einem seltenen, unheilbaren Defizit ihres Gehirns. Schließlich eröffnet ihr die Kunst den entscheidenden Zugang, sich endlich selbst zu erkennen.
 



Valentin Riedl

Valentin Riedl © Fabian&Fred Als Arzt und Neurowissenschaftler erforscht Valentin Riedl die Komplexität des menschlichen Gehirns. Auf Vorschlag von Wim Wenders erhielt er für seine Bemühungen, abstrakte Wissenschaft mit der künstlerischen Form des Films zu vereinen, den Nachwuchspreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland 2016.


Filmografie

2012 Bauernsterben
2018 Carlotta's Face



Frédéric Schuld

Frédéric Schuld © Fabian&Fred Frédéric Schuld ist Autor, Regisseur und Animator. Gemeinsam mit Fabian Driehorst gründete er 2011 das Studio "Fabian&Fred". In seinen Arbeiten setzt Frédéric sein Hauptaugenmerk auf animierte Dokumentationen.


Filmografie

2018 Carlotta's Face
2019 The Chimney