Kinostarts

Etwa zehn deutsche Filme kommen pro Jahr in die französischen Kinos. Mit Good Bye, Lenin! hat sich das deutsche Kino endgültig in Frankreich etabliert und bringt seitdem seine eigene Ästhetik in die französische Filmwelt ein. Um unser Publikum über aktuelle deutsche Filme in französischen Kinos zu informieren, stellt das Goethe-Institut die neuesten Kinostarts zusammen und präsentiert sie hier auf einen Blick. Einige dieser Filme werden in Vorpremieren an den jeweiligen Goethe-Instituten gezeigt – weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Filme

Eine der Klosterschwestern im Gebet Foto: © KMBO 2017

Silentium – Vom Leben Ins Kloster

Vier Gläubige, 26 Schafe und ein Kloster. Abgelegen von der modernen Zivilisation, am Rande der schwäbischen Alb, folgt das Leben noch den Regeln des Heiligen St. Benedikt.

Le Jeune Karl Marx © Diaphana Distribution

Der junge Karl Marx

1844. Der 26-jährige Karl Marx lebt notorisch verschuldet und von Existenzängsten geplagt mit seiner Frau Jenny im Pariser Exil. 

Retour à Montauk © Gaumont

Rückkehr nach Montauk

Es gibt im Leben die eine Liebe, die man nie vergisst, egal, wie sehr man es versucht.

Le Banquet des fraudeurs © Malavida

Das Bankett der Schmuggler

Die Abschaffung der Grenzen beunruhigt Schmuggler, Arbeiter und Zollbeamte in einer kleinen belgischen Stadt zwischen Deutschland und Holland. 

Paula © Hapiness Distribution

Paula

Eine junge deutsche Malerin geht nach Paris, um ihren außergewöhnlichen Stil weiterzuentwickeln.

Top