Family romance

Szene aus dem Film 'Family Romance' Foto (Ausschnitt): © Werner Herzog

Family romance

Kinostart in Frankreich : 19. August 2020
Ein Film von Werner Herzog, Drama, USA, 2019, Originalversion auf Japanisch mit französischen Untertiteln, 89 min.
Verleih in Frankreich : Nour Films
 
Schon seit vielen Jahren ist Yuichi Ishii mit seinem Unternehmen „Family Romance, LLC“ im Geschäft. Den Service, den er und seine Mitarbeiter anbieten ist, dass sie sich als Verwandte, Freunde und manchmal auch als Sündenböcke für eine Tat, die jemand anders verbrochen hat, engagieren lassen. Auch Ishii ist einer dieser Schauspieler und für einen neuen Klienten soll er den lange verschollenen Vater der 12-jährigen Mahiro (Mahiro Tanimoto) mimen, die davon natürlich nichts wissen darf.

Werner Herzog wurde am 5. September 1942 in München geboren. Er wuchs in einem abgelegenen Bergdorf in Bayern auf und studierte Geschichte und Deutsche Literatur in München und Pittsburgh. Seinen ersten Film drehte er 1961 im Alter von 19 Jahren. Seitdem hat er mehr als sechzig Spiel- und Dokumentarfilme produziert, geschrieben und Regie geführt, darunter Aguirre der Zorn Gottes (1972), Nosferatu Phantom der Nacht (1978), Fitzcarraldo (1982), Lektionen in Finsternis (1992), Little Dieter needs to fly (1997), Mein liebster Feind (1999), Invincible (2000), Grizzly Man (2005), Encounters at the end of the world (2007), Die Höhle der vergessenen Träume (2010).
Werner Herzog hat mehr als ein Dutzend Prosabände veröffentlicht und ebenso viele Opern inszeniert. Werner Herzog lebt in München und Los Angeles.

Passend zum Kinostart von Werner Herzogs „Family Romance, LLC“ zeigt die Filmothèque des Quatier Latin Paris vom 08. bis 28. Juli 2020 eine Retrospektive zum gesamten filmischen Schaffen Herzogs. Weitere Infos dazu finden Sie hier.


 
Top