Histoires Croisées – deutsch-französische Paare

Histoires Croisées Titelbild © Cordula Treml

In einem schillernden Porträt-Reigen zeigt die Fotografie-Ausstellung HISTOIRES CROISÉES, mit Aufnahmen von Cordula Treml, die Vielfalt und Lebendigkeit deutsch-französischer Begegnungen. Sie erzählt von Lebenswegen zwischen Deutschland und Frankreich, Zeiterfahrungen, Unterschieden und Gemeinsamkeiten und der persönlichen Bereicherung durch die Erfahrung anderer Kulturen.
Die online-Ausstellung präsentiert eine Auswahl von 25 Aufnahmen der Printfassung, die vom Goethe-Institut Paris in Kooperation mit dem Institut français in Deutschland anlässlich des 50. Jubiläums des Elysée-Vertrags realisiert wurde.

zur Ausstellung

Top