Logo Short Export © Short Export

Short Export


Mit dem Programm Short Export - Made in Germany 2021 bereisen zum 16. Mal herausragende deutsche Kurzfilme die Welt. Auf unkonventionelle, authentische Weise geht es um Veränderung und Herausforderungen, um Heimat, Ankunft und den Umgang mit Trauma. Es wird eindringlich, laut und leise – und mitunter humorvoll.

Die sechs aktuellen Filme wurden aus 455 deutschen Einreichungen beim Internationalen Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand ausgewählt und geben einen Einblick in die künstlerisch-ästhetische sowie inhaltliche Vielfalt des deutschen Kurzfilmschaffens.

Goethe-Institute weltweit sowie deren Partner können Short Export - Made in Germany buchen. Das Programm ist in Originalversion mit deutschen, englischen, französischen, portugiesischen und spanischen Untertiteln verfügbar.

Voller Vorfreude auf die Tournee wünschen wir gute Unterhaltung auf allen Kontinenten!

Das Projekt ist eine deutsch-französische Kooperation zwischen AG Kurzfilm, German Films, Goethe-Institut Lyon, Kurzfilm Agentur Hamburg und dem Internationalen Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand.
>> Short Export - Weiteres Material (Trailer, Teaser, Kurzinterviews mit den Regisseur*innen)

Kooperationspartner

Buchung und Kontakt

AG Kurzfilm
Lisa Hering
hering@ag-kurzfilm.de
www.ag-kurzfilm.de
www.facebook.com/short.export

(Information in English available on these web sites)

 
Top