Theater / Lesung
Papeteries, suppliants et résistances

Theodora Bauer, Foto: © Paul Feuersänger/ Ferdinand Schmalz, Foto: © privat

Österreichische Theatertage in Paris

Goethe-Institut Paris

In der 27. Ausgabe der Österreichischen Theatertage stellt Heinz Schwarzinger (Interscènes) die französischen Übersetzungen drei zeitgenössischer Autoren aus Österreich vor.

In Anwesenheit von Theodora Bauer und Ferdinand Schmalz
 

Szenische Lesungen:
Montag, 5. Februar, 20 Uhr Theodora Bauer : papier.waren.pospischil
 
Dienstag, 6. Februar, 20 Uhr Elfriede Jelinek : Die Schutzbefohlenen
 
Mittwoch, 7. Februar, 20 Uhr Ferdinand Schmalz : der thermale Widerstand
 

Lesungen mit: Féodor Atkine, Dominique Boissel, Arnaud Carbonnier, Delphine Chuillot, Catherine Dewitt, Laurence Février, Jean-Michel Meunier und Thierry Pietra.

 
Mit Unterstützung des Österreichischen Kulturforums Paris und dem Bundeskanzleramt Österreich

 

Details

Goethe-Institut Paris

17 avenue d'Iéna
75116 Paris

Sprache: Auf Französisch
Preis: Eintritt frei
+33 9 54125900 (Interscènes)
schwarzinger.heinz@gmail.com