Mobilitätswoche im Goethe-Institut Paris

Mädchen bei technischer Arbeit © RobertKneschke/GettyImages

Mo, 22.10.2018 -
Fr, 26.10.2018

Goethe-Institut Paris

17 avenue d'Iéna
75116 Paris

Sprachliche und interkulturelle Vorbereitung auf den Aufenthalt in Deutschland

Ein deutsches Unternehmen entdecken/Im Ausland arbeiten

Sowohl der deutsche als auch der französische Arbeitsmarkt beklagen jedes Jahr erneut den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften mit zureichenden Sprachkenntnissen. Um die Mobilität der Jugendlichen zwischen Deutschland und Frankreich zu erhöhen und die deutsche Sprache im berufsbildenden Zweig zu stärken, stellt das Auswärtige Amt Mittel zur Verfügung, die es den Goethe-Instituten in Frankreich erlauben Mobilitätsprojekte wie dieses durchzuführen.
 
Die Mobilitätswoche beinhaltet neben Sprachunterricht und interkulturellem Training eine Einführung in die deutsche Arbeitswelt und Unternehmenskultur. Sie richtet sich an: 
 
  • Berufsschüler/-innen und Auszubildende und ermutigt sie zu einem berufsorientierten Austausch im Ausland. Sie merken, dass die Sprachbarriere nicht unüberwindbar ist.  
  • Berufsschüler/-innen und Auszubildende, die bereits ein Austauschprojekt haben oder einen Aufenthalt in einem deutschen Unternehmen planen und bereitet sie sowohl sprachlich als auch in interkultureller Hinsicht auf diesen vor.
Die Mobilitätswoche findet während der französischen Herbstferien vom 22.-26. Oktober von 9:30 – 17 Uhr am Goethe-Institut Paris statt.

Alle Fortbildungskosten sowie die Kaffeepausen werden vom Goethe-Institut getragen. Die Kosten für das Mittagessen obliegen dem/der Teilnehmer/-in.
Begrenzte Teilnehmerzahl. Verbindliche Anmeldung vor dem 12. Oktober!
Die Schüler/-innen und Auszubildenden, die bereits ein Austauschprojekt haben, sind prioritär.
 
Hier finden Sie das detaillierte Programm der Mobilitätswoche:    
Informationen und Anmeldung:
Bildungskooperation Deutsch des Goethe-Instituts Paris
Joséphine Pasco Josephine.Pasco@goethe.de // +33 01 44 43 92 85


Logo "Mit Deutsch in den Beruf" © Goethe-Institut
Dieses Programm sowie weitere Praktikumsangebote finden Sie auf der deutsch-französischen Internetplattform "Ecoles-Entreprises". Die interaktive und zweisprachige Plattform soll die Mobilität fördern und jungen französischen und deutschen Schülern, Auszubildenden und Studenten ermöglichen, Praktika und Lehrstellen in Unternehmen zu finden, die auf dem deutsch-französischen Markt tätig sind. Die deutsch-französische Plattform dient in diesem Sinne als Informationsquelle, um die Organisation eines Auslandsaufenthaltes bzw. den beruflichen Einstieg zu erleichtern, sowie dauerhafte Verbindungen zwischen Schulen und Unternehmen zu schaffen.





 
 

Zurück