Fortbildung Die deutsch-französische Kinderkiste des DFJW – Materialien für die frühe Sprachförderung

Die deutsch-französische Kinderkiste des DFJW ©DFJW/OFAJ

Sa, 16.03.2019

Goethe-Loft

18 rue François Dauphin
69002 Lyon

Die deutsch-französische Kinderkiste des DFJW

Fortbildung für Fachkräfte der Frühkindlichen Erziehung (Kitas und Vorschulen)

Im Zentrum des Fortbildungstages stehen pädagogische Materialien für Kinder von 3-6 Jahren, die ihnen den ersten Kontakt zur Sprache und Kultur des Nachbarlandes ermöglichen sollen.
Der Kinderkoffer des Deutsch-Französischen Jugendwerks ermöglicht dies. Neben dem Entdecken der deutschen und französischen Sprache steht dabei aus die Sensibilisierung auf die sprachliche und interkulturelle Vielfalt im Vordergrund. Ganz wie im Lernalltag der Kinder – in der Familie, in der Freizeit, im Kindergarten oder der Vorschule.
Durch den deutsch-französischen Blick und über den Tellerrand hinaus sollen schon die Kleinsten sprachliche, kulturelle und persönliche Vielfalt (er)leben.

Die Fortbildung wird durch Simone Wahl, eine der an der Konzeption beteiligten Expertin der frühkindlichen Sprachförderung.
Ebenso wird auch ein kurzer Einblick in die Materialien des Goethe-Instituts „Deutsch für Kinder“ mit einem Schwerpunkt auf der Arbeit mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahre durch Katja Sporbert gegeben.
Ziel und Zweck der Fortbildung ist es, nach einer kurzen Einführung zur Spracharbeit mit und zum interkulturellen Lernumfeld von Kindern, die Materialien in Kleingruppenarbeit auszuprobieren. Damit Sie sie in ihrem Arbeitskontext: Kindergarten, Vorschule oder außerschulischer Lernkontext direkt verwenden können.

Im Anschluss an die Fortbildung kann die Kinderkiste des DFJW käuflich erworben bzw. bestellt werden.
Die Fortbildung beginnt um 10Uhr und endet um 17Uhr. Eine Mittagspause von 1h30 ist eingeplant.

Bitte ausfüllen und zurückschicken:
Einschreibungen erforderlich, da Platzanzahl begrenzt: katja.sporbert@goethe.de

Zurück