Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1) Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Differenzierung Fortbildung© Goethe-Institut

Entspannt durch die Rentrée dank Differenzierung

Präsenz-Fortbildung für Deutschlehrerinnen und –lehrer der cycles 3 & 4 und am lycée

In dieser Präsenz-Fortbildung des Goethe-Instituts Paris, die sich an Deutschlehrkräfte der cycles 3 & 4 sowie am lycée richtet, vermittelt Julia Sternberg praxisorientiert verschiedene Methoden der Differenzierung in heterogenen Lerngruppen, welche Sie direkt im Klassenzimmer anwenden können. So starten Sie mit Ihren Klassen entspannt in das neue Schuljahr!

zum Anmeldeformular

Warum sollte ich an dieser Fortbildung teilnehmen?

Neues Schuljahr, neue Klassen, heterogene Leistungsstände und Lernvoraussetzung – und schon ist die Erholung der Sommerferien wieder passé. Das Unterrichten in heterogenen Lerngruppen gehört zu einer der größten Belastungen im Lehrberuf. Damit Sie trotzdem entspannt bleiben, lernen Sie in diesem Workshop verschiedene praxisnahe Methoden der Differenzierung im Klassenzimmer kennen, die Ihnen direkt helfen, Ihren Unterricht besser an die Heterogenität Ihrer Lernenden anzupassen. So gelingt der Schulstart mit links!

DIE FORTBILDUNG AUF EINEN BLICK

WAS: Entspannt durch die Rentrée dank Differenzierung –
mit Julia Sternberg vom Goethe-Institut Paris
FÜR WEN: alle Deutschlehrerinnen und –lehrer der cycles 3 & 4 und am lycée
WANN: Donnerstag, 22.09.2022, 18:00-20:00 Uhr
WO: Goethe-Institut Paris, 17 avenue d’Iéna, 75116 Paris
ANMELDUNG: per Anmeldeformular
SPRACHE: Deutsch
Preis: kostenlos
KONTAKT UND INFORMATIONEN:Britta.Nolte@goethe.de, +33 1 44 43 92 86

Top