Buchvorstellung Das Flugblatt, Instrument der Macht und der Opposition

Ausschnitt aus dem Buchcover von Hélène Camarade, Le tract, média du pouvoir et des contre-pouvoirs © Le Bord de l'Eau

Do, 30.11.2017

Librairie Mollat – Station Ausone

8 rue de la Vieille-tour
33000 Bordeaux

Hélène Camarade, Le tract, média du pouvoir et des contre-pouvoirs

Hélène Camarade, Professorin für Germanistik an der Universität Bordeaux Montaigne, stellt ihre neue Publikation vor :
Le tract, média du pouvoir et des contre-pouvoirs – l’exemple de l’espace germanique (XVe-XXe siècles) collection Documents, dirigée par Jean-Luc Veyssy, éditions Le bord de l’eau.
 
Wurde das Flugblatt früher traditionell von den politischen Machthabern genutzt, setzte es sich später vor allem als Instrument der Opposition durch. So zum Beispiel die religiös motivierten Flugblätter während der Reformationszeit oder die politischen in Zeiten der Revolution. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es zu einem Instrument für die Wiedereroberung des öffentlichen Raums, wenn dieser von einer Diktatur kontrolliert und zensiert wurde.
 
Die Autorin analysiert die Evolution dieses Mediums und zeigt seine Geschichte in Deutschland und Europa auf
 

Zurück