Ausstellung Berlin – 40 Jahre Fotografie im CRP/

aaa Foto: © Estate Sibylle Bergemann, Ostkreuz

Fr, 14.10.2022 –
So, 13.11.2022

Leica Store

Das CRP/ Centre régional de la photographie Hauts-de-France feiert Geburtstag. In vierzig Jahren ist es zu einem wichtigen Ort geworden, einer Referenz für zeitgenössische Fotografie in Frankreich und auf internationaler Ebene. Aus diesem Anlass lädt das CRP/ mit einer großen Ausstellung an mehreren Standorten zu einer außergewöhnlichen Reise durch die Sammlungen ein: 16 Ausstellungen, 85 Künstler*innen und 478 Werke, die von September bis Dezember 2022 in der gesamten Region Hauts-de-France zu sehen sein werden. Parallel dazu findet ein vielfältiges Kulturprogramm mit mehr als 30 Begegnungen, Sonderführungen, Workshops, Kursen, Lesungen statt... Den Auftakt bildet ein Geburtstagsfest am Samstag, den 17. September ab 12.30 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung Monument. 40 Jahre Fotografie im CRP/ sowie Workshops, Musik und weiteren Überraschungen.

Vom 14. Oktober bis zum 13. November 2022 findet eine besondere Ausstellung mit dem Titel Berlin statt: In der Galerie Leica, im Herzen der Altstadt von Lille, stellt die Ausstellung Berlin zwei große Persönlichkeiten der ostdeutschen Fotografie einander gegenüber. Sibylle Bergemann und Arno Fischer liefern jeweils ihr Porträt von Berlin in verschiedenen Epochen. Zwei fragmentierte, skulpturale Visionen, die aufeinandertreffen und durch ihre starken und komplementären fotografischen Handschriften von den Auswirkungen der Geschichte auf eine Hauptstadt und ihr Land zeugen.
 
In Zusammenarbeit mit dem CRP/ Centre régional de la photographie Hauts-de-France.
 
Programm
Vernissage Freitag, 14. Oktober, 18 Uhr
Freier Eintritt
 
Vom 14. Oktober bis zum 13. November 2022
Dienstag – Samstag: 10-19 Uhr
Filmvorführung „Foto: Ostkreuz“ Montag, 7. November, 19.30 Uhr
Cinéma l'Univers

Zurück