Film Series Mania

Der junge Parlamentsassistent Samy und seine englische Kollegin blicken in die Kamera. Samy lächelt, während seine Kollegin eher einen skeptischen Blick aufsetzt. Foto (Ausschnitt): © France Télévisions

Mo, 11.01.2021 -
Sa, 20.02.2021

Verschiedene Orte

Die Serie „Parlament“ – Schulvorführungen

Series Mania – Das Internationale Festival bietet im Rahmen seines pädagogischen Programms Schulvorführungen, auch außerhalb der Festivaldaten an.
Ein besonderes Highlight für Ihre Schüler*innen zum Thema EUROPA ist die deutsch-französisch-belgische Koproduktion von Noé Debré, Parlament.
 
Der junge, gerade zum Parlamentsabgeordneten gekrönte Samy hat nicht viel Ahnung von europäischen Einrichtungen, hofft aber mit Charme und Zungenfertigkeit erfolgreich seinen Platz zu erobern.
 
Parlament ist eine erstklassig dokumentierte 10 teilige Serie und eine heitere Darstellung des europäischen politischen Trubels in Brüssel des Regisseurs Noé Debré.
Diskutiert werden können Themen wie die politische Komödie, die filmische Darstellung von europäischen Institutionen, und die Frage, wie man mit Hilfe eines internationalen Castings und einer mehrsprachigen Serie europäische Themen behandeln kann.
 
Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Filmgespräch mit der französischen Journalistin und Kritikerin Perrine Quennesson (France Inter, Canal+, Binge Audio, CinémaTeaser, Le film français) statt.
 
Als Begleitprogramm zum Angebot von SeriesMania bietet das Goethe-Institut Lille den Schüler*innen die Gelegenheit, aus „erster Hand“,  im Gespräch mit einer deutschen Parlamentsassistentin über die Realität der Arbeit im europäischen Parlament in Brüssel zu erfahren.

Zurück