Cinéma Kinoche OH BOY

Niko rauchend am Fenster © SchiwagoFilm

Di, 21.11.2017

Cinéma Lumière Fourmi

68 Rue Pierre Corneille
69003 Lyon

Oh Boy

Regie: Jan Ole Gerster 2012, 82 Min., auf Deutsch mit französischen Untertiteln

Niko, dreißigjähriger Berliner und unverbesserlicher Träumer, erlebt die turbulentesten 24 Stunden seines Lebens:
Seine Freundin hat die Nase voll von seiner Unentschlossenheit, sein Vater gibt ihm kein Geld mehr, und ein Psychologe erklärt ihn für „emotional instabil“. Wenn Niko wenigstens eine gute Tasse Kaffee bekommen könnte – doch selbst das erweist sich als schwierig…
Oh Boy ist das selbstironische Portrait eines jungen Mannes und der Stadt, in der er lebt - Berlin.

Kinoche präsentiert eine Filmreihe zu Berlin
In Zusammenarbeit mit dem Kino Lumière Fourmi und dem DAAD

Zurück