Film Deutschland im Herbst

Fernseher mit grauhaarigem Herren (Hanns Martin Schleyer) © Pro-ject Filmproduktion im Filmverlag der Autoren

Do, 16.11.2017

Goethe-Institut

18 rue François Dauphin
69002 Lyon

Deutschland im Herbst

1978, 120 min. Im Zusammenhang mit dem Stück "Ich bin Fassbinder"

von Alexander Kluge, Volker Schlöndorff, Rainer Werner Fassbinder,…

Deutschland im Herbst ist ein Episodenfilm, der sich mit der bundesdeutschen Gesellschaft zur Zeit des RAF-Terrorismus unmittelbar nach dem „Deutschen Herbst“ 1977 auseinandersetzt.

Die Arbeit an der Gemeinschaftsproduktion von elf verschiedenen Regisseuren des sogenannten Neuen Deutschen Films – unter ihnen Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff und Alexander Kluge – begann bereits Ende 1977.

Mit Claire Ingrid Cottenceau, künstlerische Mitarbeiterin von Stanislas Nordey

Zurück