Theater-Ausstellung Jugend Wonderful! Es ist nicht verboten zu denken.

Kinder © L'Homme qui marche l'asso

Do, 21.02.2019

Goethe-Institut Lyon

18 rue François Dauphin
69002 Lyon

Wonderful!

Spielerischer Austausch zum Thema Freiheit für die ganze Familie

An seine Freiheit denken, was ist das? Und wozu überhaupt? Und wie denken wir über die Beziehung zu unseren Mitmenschen, wenn es um Freiheit geht, und um deren Weitergabe? Wie denken wir über Sinn, Macht und die Bedeutung von Bildung?

Das Publikum ist eingeladen, seine Meinung in spielerischer, künstlerischer und poetischer Form durch eine Porträtausstellung zu äußern. Sind Sie damit einverstanden, was diese Leute sagen? Ja? Nein? Warum? Kurze Theaterszenen illustrieren oder verstärken diese Fragen auf humorvolle Weise.

Unter der Leitung von Christiane Véricel, Regisseurin, und Victoria May, Fotografin, ist diese Veranstaltung im Rahmen des Projekts Freiraum konzipiert, in Zusammenarbeit mit Kulturakteuren der Stadt Riga.
 

Zurück