Christiane Blattmann chez triangle France -Astérides

textilarbeit cblattmann © Aurélien Mole

Di, 10.09.2019 -
Fr, 20.12.2019

Triangle France -Astérides

41, rue Jobin,
2e étage des Magasins, Friche la Belle de Mai
13003 Marseille

Inspiriert durch das alltägliche Umfeld - Architektur, urbanes Design, Mode - ist die skulpturale Praxis von Christiane Blattmann zwischen unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen zu verorten.
Die Künstlerin webt, knüpft, verbindet, fädelt ein und schafft so komplexe Kompositionen zwischen Objekten und Menschen. Ihre wechselhafte Erscheinung, zwischen Verwebung und Auflösung, entzieht sich dabei jeder normativen Definition.

Als Absolventin der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, lebt Christiane Blattmann zwischen Brüssel und der Hansestadt. 
Das Goethe-Institut freut sich die Künstlerin bei ihrem Aufenthalt im internationalen Residenzprogramm von Triangle-France/Astérides unterstützen zu können.
 

Zurück