Auf den Spuren des Bauhaus

Workshop Bauhaus-Kind Foto © Philine Sollmann

Do, 14.11.2019

Goethe-Institut Marseille


13000 Marseille

Workshop Bauhaus-Kind

Schüler*innenworkshops zur Fotographie

Die Bauhaus-Agenten aus Dessau vermitteln den Schüler*innen Grundlagen der Formen- und Farbensprache des Bauhaus und integriert hierbei spielerisch die Grundkenntnisse zu den wichtigsten Vertreter*innen und Ideen der Kunstbewegung. 
Nach seiner Gründung im Jahr 1919, feiern wir in diesem Jahr das 100-jährige Bestehen  dieser legendären Einrichtung, welche die Geschichte der Künste nachhaltig verändert hat. Dabei ist das Bauhaus viel mehr als nur die Grundlage aller modernen Architekturströmungen. Es gilt zugleich auch als Quelle der Innovation für die  Interdisziplinarität und Ausbildung in den unterschiedlichen Künsten (von der Fotografie und dem Design, bis zum Tanz und Theater).

In Marseille wird ein zweisprachiger Workshop von circa einer Stunde für eine Grundschulklasse angeboten. Die Einschreibung für den workshop ist ab September 2019 geöffnet. Das Atelier findet in der Schule selbst statt. Bieten Sie Ihren Schüler*innen eine unvergessliche Erfahrung, die es ihnen ermöglicht, mehr über die Geschichte der Künste zu erfahren und dabei selbst zum Künstler*in zu werden. 

Einfach ohne Kamera
In diesem Workshop werden mit Solar-Fotopapier Fotogramme erstellt, wobei die Teilnehmenden vorhandenes und selbst gesuchtes Material auf die Lichtdurchlässigkeit, Form und die mögliche Anwendung untersuchen und für die Bildkomposition verwenden. Mit dem untersuchten Material werden erste Bildkompositionen erstellt, die dann durch eine spezielle Belichtungstechnik auf dem Fotopapier sichtbar gemacht werden.
(Grundschule, Sek I)


 

Zurück