Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Hygienekonzept
Goethe-Institut Nancy

Coronavirus – Kind beim Online-Unterricht mit Schutzmaske Foto: Getty Image © Goethe-Institut e.V.

Um Ihren Besuch in unseren Räumlichkeiten für alle sicher zu gestalten, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt. Wir bitten Sie um ein verantwortungs- und rücksichtsvolles Verhalten gegenüber anderen Besuchern sowie unseren Mitarbeitenden und Lehrkräften. Geben wir aufeinander Acht!

Was wir vorbereitet haben:
Wir stellen sicher, dass unsere Räume sowie Tische, Tresen und Türklinken regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden. Außerdem lüften wir die Räume mehrmals täglich.
 
Worum wir Sie bitten:
  • Bei akuten Erkältungssymptomen bitten wie Sie nicht ins Goethe-Institut kommen oder an Veranstaltungen, die wir organisieren, teilzunehmen.
  • Beim Betreten des Goethe-Instituts müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Mund-Nasen-Schutz: Wir alle tragen im Innenbereich einen eigenen Mund-Nasen-Schutz. Durch das Tragen einer Maske können wir alle dazu beitragen, uns gegenseitig zu schützen.
  • Ein ausreichender Abstand der Personen von mindestens 1,5 bis 2 Metern ist soweit wie möglich zu berücksichtigen.
Top