Konferenz - Debatte Europa der Kinder – Kinder Europas

Glückliche Kinder Foto : Daniel Jurin | Pexels

Sa, 23.11.2019

Salle Raugraff

13 Rue des Ponts
54000 Nancy

Das Weimarer Dreieckchen

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der EU-Kinderrechtekonvention richtet das Goethe-Institut Nancy, gemeinsam mit dem Konsulat der Republik Polen und der Association Francas in Nancy die erste Veranstaltung des „Weimarer Dreiecks der Kleinen“ aus. Die Partner knüpfen damit an die etablierten Gipfeltreffen des Weimarer Dreiecks an, die bereits mehrfach in Nancy ausgetragen wurden, und legen das thematische Augenmerk auf die Rechte der Kleinsten.

Marek MICHALAK (Polen), Katharina GERARTS (Deutschland) und Henri LOUIS GO (Frankreich) werfen einen Blick auf die Situation der Kinderrechte und auf pädagogische Praktiken in den jeweiligen Ländern und diskutieren diese mit allen Interessierten, insbesondere auch Eltern, Lehrkräften und Erzieher*innen sowie Studierenden.

In Zusammenarbeit mit dem Consulat de Pologne à Nancy, den Francas de Meurthe et Moselle und der association Héloïse et la Ville de Nancy.


Zum gleichen Thema findet am Mittwoch, den 20.11.2019 im Goethe-Institut folgende Veranstaltungen statt:

Café franco-allemand-polonais en famille (15h) mit anschließender trilingualer Lesung für Kinder (16h)

Animation für Klassen des Collège: Das sind deine Rechte
Nach vorheriger Einschreibung unter: bildung-nancy@goethe.de
 
 

Zurück