Online-Anmeldung
Deutschprüfungen

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass für eine Anmeldung mit diesem Formular Javascript in Ihrem Browser nicht deaktiviert sein darf.

 

Bitte geben Sie das Datum in folgendem Format ein: TT.MM.JJJJ.

* Pflichtfeld
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung durch Zusendung einer E-Mail an cours-paris@goethe.de widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Ihre Daten werden ansonsten gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder der Zweck der Speicherung entfallen ist.

Datenschutzerklärung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie innerhalb von 4 Arbeitstagen eine Bestätigung per Mail. Bitte bezahlen Sie anschließend innerhalb einer Woche  die gesamte Prüfungsgebühr per Scheck (ausgestellt auf „Goethe-Institut – examens“), Überweisung oder mit CB vor Ort im Sprachkursbüro. Erst dann wird Ihre Einschreibung wirksam. Andernfalls wird der Platz an andere Kandidaten vergeben.
Sie erhalten anschließend eine Buchungsbestätigung per Mail zugeschickt.

Annullierung, Nicht-Teilnahme, Verspätung
Eine einmalige Annullierung der Teilnahme an der Prüfung ist möglich bis 2 Tage vor dem Prüfungstermin. Die Annullierung muss schriftlich beim Sprachkurssekretariat eingehen. Die Prüfungsgebühren können für einen späteren Termin innerhalb von 12 Monaten gutgeschrieben werden. Eine Rückzahlung der Gebühren ist möglich nach Abzug einer Verwaltungsgebühr von 20 % des Prüfungspreises.
Eine Verschiebung ist nur einmal möglich.
Bei weiteren Verschiebungen gilt die 12-Monatsfrist vom ersten gebuchten Termin an. Außerdem wird ab der zweiten Verschiebung jeweils eine Verwaltungsgebühr von 20% des Prüfungspreises erhoben.
Nach einer Verschiebung ist eine Rückzahlung nicht mehr möglich.

Kommt ein Prüfungsteilnehmer zu spät zur Prüfung, besteht kein Rechtsanspruch auf Teilnahme. Die Teilnahme kann in Ausnahmefällen gewährt werden ohne dass versäumte Prüfungszeit nachgeholt werden kann.
Wird die Teilnahme nicht zugelassen, können die Prüfungsgebühren für einen späteren Termin innerhalb von 12 Monaten gutgeschrieben werden. Eine Rückzahlung der Gebühren ist möglich nach Abzug einer Verwaltungsgebühr von 20 % des Prüfungspreises mit einem Minimum von 10 €.

Erscheint ein Prüfungsteilnehmer nicht zur Prüfung, können die Prüfungsgebühren für einen späteren Termin innerhalb von 12 Monaten gutgeschrieben werden, wenn innerhalb von 3 Tagen ein auf den Prüfungstag datiertes ärztliches Attest vorgelegt wird. Eine Rückzahlung der Gebühren ist in diesem Fall möglich.

Unterbricht ein Prüfungsteilnehmer die Teilnahme während der Prüfung, gilt die Prüfung als abgelegt und nicht bestanden. Eine Gutschrift für einen späteren Termin innerhalb von 12 Monaten oder Rückzahlung ist in diesem Fall  nur möglich, wenn innerhalb von 3 Tagen ein auf den Prüfungstag datiertes ärztliches Attest vorgelegt wird



Wir bedanken uns für Ihre Einschreibung und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Prüfung.