Generation Crise

Iphonechina von Christian von Borries © d.r.

Mi, 18.11.2015 -
Fr, 20.11.2015

Goethe-Institut Paris

17 avenue d'Iéna
75116 Paris

Leben und Arbeiten im Finanzkapitalismus

Kuratiert von Florian Wüst

Nach abgeschlossener Ausbildung keine Arbeitsstelle zu finden, voll zu arbeiten und davon nicht leben zu können, in die Rentenkasse einzuzahlen und im Alter arm zu bleiben – all das sind seit langem keine Widersprüche mehr in Europa. Der Rückbau des Sozialstaates und der postindustrielle Wandel der Arbeitsverhältnisse stehen für die hemmungslose Unterwerfung der Lebenswelt unter die Imperative des Marktes. Auf den Finanzmärkten erzielen Algorithmen in Millisekundenschnelle unvorstellbar hohe Gewinne für Wenige.

Die automatisierten und immer abstrakteren Prozesse, die in die Zukunft verlagerten ökologischen Kosten, die nicht zuletzt in den aktuellen Flüchtlingsbewegungen sichtbare globale Ungleichverteilung von Wohlstand und Frieden produzieren ein ständiges Gefühl der Entfremdung und Krise. Andererseits erleben wir neue Formen von Solidarität, Selbstorganisation, Widerstand und Kampf um demokratische Teilhabe und nachhaltiges Wirtschaften, dem sich immer mehr Menschen anschließen.

Im Blick auf Vision und Wirklichkeit des sozialen, ökonomischen und technischen Fortschritts im 20. und frühen 21. Jahrhundert zeigt Generation Krise: Leben und Arbeiten im Finanzkapitalismus eine Auswahl an Dokumentar-, Essay- und Spielfilmen, die mit analytischem Scharfsinn und subversiver Ironie einige der drängensten Probleme unserer Zeit behandeln.
  • Mittwoch, 18. November 2015, 19:30 Uhr
    Macht ohne Kontrolle – Die Troika
    Harald Schumann & Árpád Bondy, DE 2015, 90 Min.
    Zu Gast: Harald Schumann (Berlin)
    Moderation : Milosz Matuschek
     
  • Donnerstag, 19. November
    18.30 Uhr : Lesung  Auszüge des Stückes Trust von Falk Richter gelesen von Fabio Godinho, Schauspieler und Regisseur
    19.15 Uhr: Teilweise von mir – Ein Volksstück von Hellmuth Costard,  BRD 1973, 55 Min.
    Schicht von Alex Gerbaulet, 2015, 28 Min.
     21 Uhr : Iphonechina von Christian von Borries, DE 2013, 80 Min.
     
  • Freitag, 20. November 2015, 19 Uhr
    Inflation
    Hans Richter, DE 1928, 3 Min.
    The Anarchist Banker
    Jan Peter Hammer, DE 2010, 30 Min.
    Ein neues Produkt
    Harun Farocki, DE 2012, 37 Min.
    Bettinas Job
    Patrick Richter, DE 2010, 14 Min.

    21 Uhr: Zeit der Kannibalen
    Johannes Naber, DE 2013, 93 Min.

    Generation Krise : Text von Florian Wüst

Zurück