Literaturgespräch Anne Weber: „Kirio“

Porträt von Anne Weber Foto: © Hermance Triay

Mo, 09.10.2017

Goethe-Institut Paris

17 avenue d'Iéna
75116 Paris

In Anwesenheit der Autorin.
Moderation: Bertrand Leclair
 
Wer ist Kirio? Ein Verrückter, ein Heiliger, ein Außenseiter? Man findet Spuren seiner Existenz zunächst in Südfrankreich; diese verlieren sich in einer Fußgängerzone im deutschen Hanau, nahe der Statue der Gebrüder Grimm.

Anne Webers neuer Roman, im Februar 2017 in Frankreich bei den Éditions Seuil erschienen, ist sowohl moderne Apostelgeschichte als auch philosophisches Märchen. „Kirio stellt die Dinge sprichwörtlich auf den Kopf, stößt freudselig die Tische der literarischen Gesetze um.“
(Bertrand Leclair, Le Monde des Livres)

Zurück