Film Der Räuber

Szene mit Andreas Lust (vorne) in der Rolle von Johann Rettenberger ©ASC Distributions

Sa, 07.10.2017

Cinéma L'Arlequin

76 rue de Rennes
75006 Paris

22. Deutsches Filmfestival

Reinhold Vorschneider - Cameramann

Regie: Benjamin Heisenberg, Österreich/Deutschland, 2010, Deutsch mit frz. Untertiteln, 98 Min.
Mit Andreas Lust, Franziska Weisz, Florian Wotruba, Johann Bednar

Johann Rettenberger, der seine Gefängnisstrafe für einen Raubüberfall absitzt, trainiert währenddessen im Langstreckenlauf. Sobald er wieder freigelassen wird, bereitet er sich für einen großen Marathonlauf vor. Er gewinnt das Rennen und wird dadurch eine Berühmtheit. Rettenberger beginnt wieder, Banken auszurauben und spielt, dank seinem großen Lauftalent, Katz und Maus mit der Polizei…

Nach dem Buch von Martin Prinz über den österreichischen Räuber und Marathonläufer Johann Kastenberger, auch genannt „Pumpgun-Ronnie“.

Der spannende Thriller wurde 2010 bei der Berlinale gezeigt. Für die Bildgestaltung wurde Reinhold Vorschneider 2010 für den Deutschen Filmpreis nominiert.
 

Zurück