Tanz/Theater Ersan Mondtag - De Living

Eine Frau steht vor einer Wand und wird in einem Spiegel reflektiert. Foto (Ausschnitt) : © Michiel Devijver

Di, 04.06.2019 -
Do, 06.06.2019

Grande Halle de la Villette

211 avenue Jean Jaurès
75019 Paris

Ersan Mondtag ist einer der prominentesten deutschen Regisseure der Gegenwart. Er hat mehrere Auszeichnungen als bester Regisseur und bester Kostümbildner erhalten.

Sein Stück De Living (Le Salon), in welchem er zwei Zwillingstänzer aus der Brüsseler Hip-Hop Szene auf die Bühne bringt, wird sein erster Auftritt in Frankreich sein. Mit diesem Stück hinterfragt er unseren Fatalismus angesichts der aktuellen Weltereignisse und schafft eine Situation, in der neue Lösungen entstehen können.


 

Zurück