Ausstellung Die fotografische Infamie des Sigmar Polke

Porträt von Hannelore Kunert Foto (Ausschnitt): © The Estate of Sigmar Polke, Cologne ADAGP, 2019

Fr, 13.09.2019 -
So, 22.12.2019

LE BAL

6, Impasse de la Défense
75018 Paris

In Zusammenarbeit mit dem Museum Morsbroich präsentiert LE BAL ein bemerkenswertes Konvolut bislang unveröffentlichter Fotografien von Sigmar Polke. Die 300 Fotos entstanden in den 1970er Jahren und veranschaulichen die Experimentierfreude des Künstlers (Doppelbelichtung, Unschärfe, Solarisation, Überblendungen…).
Die Bilder offenbaren Polke als Alchimisten der fotografischen Materie, der sich nach dem Motto „Weniger ist mehr“ von allen Regeln des Mediums befreit und so einer der kühnsten Chronisten seiner Zeit wurde.
 
Kuratoren der Ausstellung: Fritz Emslander, Georg Polke, Bernard Marcadé und Diane Dufour
 

Zurück