Event D’une langue vers l’autre

D'une langue vers l'autre 2022 © Dans les villes

Mi, 21.09.2022 –
Sa, 01.10.2022

Traduire, interpréter, transmettre

Das Event „D’une langue vers l’autre – traduire, interpréter, transmettre“ widmet
sich dem Übersetzen und Dolmetschen als Disziplinen, Berufe, Wissenschaften und Künste.
Ziel ist es, „D’une langue vers l’autre“ zu einer jährlich stattfindenden, im
Kulturprogramm der Stadt und Eurometropole Straßburg verankerten Veranstaltung zu machen.

Diese zweite Ausgabe, koordiniert vom Goethe-Institut Straßburg, bringt die folgenden Partnereinrichtungen zusammen,
die Straßburg als Unesco-Welthauptstadt des Buches 2024 unterstützen: Académie
d’Alsace, Alliance française Strasbourg-Europe, ARTE, Verband der Literaturübersetzer Frankreichs (ATLF), National- und Universitätsbibliothek
Strasbourg, schweizerisches Generalkonsulat, Departement für angewandte Fremdsprachen der Universität Strasbourg, Direktion für europäische und
internationale Angelegenheiten der Stadt und Eurometropole Strasbourg, Festival européen du film fantastique de Strasbourg, Institut für Übersetzer, Dolmetscher und
internationale Beziehungen der Universität Strasbourg (ITIRI), Lieu d’Europe, Mediathek André Malraux und Universität Haute-Alsace.

Wir danken allen Gästen, die
an dieser zweiten Ausgabe von
„D’une langue vers l’autre“ teilnehmen. Wir freuen uns auf:
  • Syamak Agha Babaei
  • Cathy Bernecker, Schauspielerin
  • Christine Breyel-Steiner, Übersetzerin
  • Justine Coquel, Übersetzerin
  • Benoît Delâtre, Dolmetscher
  • Christophe Didier, Übersetzer Deutsch-Französisch, Beauftragter für Wissenschaft und internationale Beziehungen der BNUS
  • Mathilde Fontanet, Dozentin und Co-Direktorin des Departements Übersetzung der Genfer Universität
  • Christian Hahn, Autor und Regisseur
  • Frank Heibert, Übersetzer Französisch-Englisch-Italienisch-Portugiesisch-Deutsch, Autor, Musiker
  • Pascale Hugues, Autorin und Journalistin
  • Lis Künzli, Übersetzerin Französisch-Deutsch
  • Jérôme Lorichon, Musiker
  • Jean Lorrain, À livre ouvert…wie ein offenes Buch
  • Christophe Lucchese, Übersetzer Französisch-Deutsch
  • Odile Magnin, Dolmetscherin
  • Saba Niknam, Künstlerin
  • Emmanuelle Parrenin, Musikerin
  • Vincent Raynaud, Übersetzer Italienisch-Spanisch-Englisch-Französisch, Autor und Herausgeber
  • Peggy Rolland, Übersetzerin, Autorin und Musikerin
  • Quentin Rollet, Musiker
  • Hinrich Schmidt-Henkel, Übersetzer Französisch-Norwegisch-Italienisch-Dänisch-Deutsch
  • Antje Schur, Tänzerin, Schauspielerin, Compagnie dégadézo
  • Jorg Therstappen, Lehrer Geschichte und Religion
  • Nelia Vakhovska, Literaturkritikerin, Redakteurin und Übersetzerin Deutsch-Ukrainisch
  • Régine Westenhoeffer, Tänzerin, Schauspielerin, Compagnie dégadézo
  • Lisa Wojciechowicz, Dolmetscherin

Wir danken der Stadt und Eurometropole
Straßburg für ihre wertvolle Unterstützung, sowie dem französischen Zentrum für
Urheberrecht, der staatlichen Buchförderungsbehörde CNL,
der Stadt Colmar, dem Netzwerk EUNIC Strasbourg, der Pokop, der Sofia und der europäischen Volkshochschule Strasbourg,
die uns bei der Organisation und Finanzierung dieser schönen Veranstaltung unterstützt haben.


Laden Sie das Gesamtprogramm hier herunter: Programm D'UNE LANGUE VERS L'AUTRE 2022

Zurück