Film PARSIFAL

Edith Clever im Film 'Parsifal' © d.r.

Do, 15.06.2017

Cinéma Le Balzac

1 rue Balzac
75008 Paris

Im Rahmen des Zyklus Opéra-film-art

Regie: Hans-Jürgen Syberberg, F/D, 1982, O.m.frz. U, 270 Min.
 
Mit Armin Jordan, Martin Sperr, Robert Lloyd, Edith Clever
 
Mit Parsifal erreicht Syberberg den Höhepunkt in seiner langjährigen Auseinandersetzung mit Richard Wagner.

Die vollständig im Studio inszenierte Verfilmung von Wagners letzter Oper erzählt die Geschichte der Gralsritter: König Amfortas, ihr Anführer, wird vom Zauberer Klingsor mit einer heiligen Lanze verletzt. Der „reine Tor“ Parsifal wird geschickt, um die Lanze aus Klingsors Händen zu befreien, denn nur sie vermag die Wunden, die sie geschlagen hat, zu heilen…
Während Syberberg inhaltlich streng bei der Vorlage bleibt, erweitert er die Oper durch Überblendungen, Marionetten und eingeblendete Bilder von geschichtlichen Ereignissen, um der Adaption eine surreale, filmische Tiefenebene zu verleihen.

Zurück